Platzordnung

LIEBE CAMPINGGÄSTE,

Zum Wohlfühlen und zum reibungslosen Ablauf auf einem Campingplatz sind bestimmte Regeln notwendig, deshalb bitten wir Sie, sich auf unserem Platz so zu verhalten, wie Sie es auch von anderen Gästen erwarten.

  • Autos dürfen nur auf den drei dafür vorgesehenen Parkplätzen abgestellt werden. (Sommer ausgenommen)
  • Pro Stellplatz ist ein Auto inkludiert, weitere sind separat anzumelden und zu bezahlen.
  • Hunde sind ausnahmslos an der Leine zu halten und dürfen innerhalb des Campingplatzes nur auf dem Waldparkplatz Gassi geführt werden.
  • Ballspielen auf dem Platz ist nicht erlaubt. Dafür steht die Wiese ober dem Wohnhaus zur Verfügung.
  • Abfälle dürfen nur getrennt in die dafür vorgesehenen Container entsorgt werden. Sperrmüll wird nur gegen extra Gebühr entsorgt.
  • Jeder Wohnwagen muss einen Abflusseimer unter gestellt haben. Die Entleerung darf nur im Fäkalienausguss erfolgen (auf gar keinen Fall ins Bächlein schütten!).
  • Zur Vermeidung von Staub und Lärm und vor allem zum Schutz der Kinder darf auf dem Platz nur Schritttempo gefahren werden.
  • Dauercamper haben darauf zu achten, dass keine unnötigen Hindernisse bei Mäharbeiten (Paletten, Steine, usw.) um die Wohnwagen liegen, da sie sonst sofort von uns kostenpflichtig entfernt werden.
  • Offene Feuerstellen sind aus Sicherheitsgründen strengstens verboten.
  • Für Beschädigung oder Abhandenkommen von Eigentum besteht keine Haftung von Seiten des Campingplatzes


Verstöße gegen die Platzordnung haben eine Verweisung vom Platz zur Folge.


Gerichtsstand: Bezirksgericht Bludenz